Tag

Musik | Claudia Janet Birkholz

Musik und Künstliche Intelligenz

By | Allgemein

Künstliche Intelligenz war das Thema des Wissenschaftsjahres 2019. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fragte Expertinnen und Experten zu diesem Thema und veröffentlichte die Artikel auf der Seite: wissenschaftsjahr.de/2019.

Über Musik und Künstliche Intelligenz wurde ich befragt und schrieb folgenden Artikel:

Mozart, Bach, Beethoven: Wenn AIVA komponiert, nimmt sie sich die Werke der ganz Großen vor: Sie geht bekannte und weniger bekannte Stücke durch, sucht nach zusammenpassenden Mustern in den Partituren und entwickelt sie weiter zu neuen Stücken, die klingen wie die der Genies. Aber AIVA braucht dafür keine Monate und Tage, keinen Rückzugsraum, nicht einmal Stift und Papier. Denn AIVA ist ein Artificial Intelligence Virtual Artist, eine Künstliche Intelligenz. Im Mai 2016 war sie die erste virtuelle Künstlerin, deren Werke bei der französischen Urheberrechtsgesellschaft SACEM registriert wurden.

weiterlesen

Workshop für Erwachsene im März 2018

By | Workshop

Sa., 10. März. | 10-17 Uhr | stiftungshaus für lebenswerte(s)

Do it yourself – hear it yourself

Workshop für Erwachsene


Haben Sie Lust am musikalischen Experimentieren,
Freude an Musik und möchten neue Klangräume erkunden?

In diesem Workshop nähern wir uns der Musik auf ganz besondere und experimentelle Art. Wir musizieren mit dem eigenen Instrument, am Klavier oder ganz ohne. Mittels Improvisationen und kleinen Kompositionen gehen wir gemeinsam auf Entdeckungsreisen. Wir lernen, wie Hörgewohnheiten entstehen, experimentieren mit Alltagsklängen und erleben die Veränderlichkeit der Wahrnehmung. Dabei werden viele Fragen individuell beantwortet: Wie entstehen Musik und Klänge und wie empfinde ich sie? Kann ich Klänge verändern? Verändern sie mich? Musiziert werden kann dabei mit dem eigenen Instrument, am Klavier oder ganz ohne. Improvisationen und kleine Kompositionen stehen im Mittelpunkt, Hörgewohnheiten werden hinterfragt und Veränderlichkeit der Wahrnehmung beobachtet.

Musikalische Leitung:
Claudia Janet Birkholz und Lydia Hammerbacher, Pianistinnen
Moderation: Ralf Besser, Trainer

Preis: Tagesworkshop = 185 Euro (inklusive Verpflegung)
Eine Spendenquittung wird auf Wunsch ausgestellt.

Anmeldung bis zum 28. Februar 2018 an: info@realtime-forum.de oder Telefon: 0421 51840501

Eine Veranstaltung von realtime – Forum Neue Musik e.V. in Kooperation mit HörArt, Bremen